BAJRAKO

Von Benjamin Menekshe
Kosovo 2018
9′

Tickets 

Originalfassung mit englischen Untertiteln

Der kurze Dokumentarfilm BAJRAKO präsentiert eine traditionelle Zeremonie mit osmanischen Wurzeln, die spezifisch für die Roma-Gemeinschaft in einem der ältesten und stolzesten Roma-Viertel auf dem Balkan ist – Terzi Mahala in Prizren, Kosovo. Die einzigartige Insiderperspektive eines lokalen Teenager-Regisseurs macht deutlich: Während der Alltag voller Hektik ist, steht an diesem Tag im Jahr alles still, wenn die familiären Bindungen und die kulturelle Identität die Hauptrolle spielen.

 

Gjynejt Kallo & Benjamin Menekshe

Benjamin Menekshe wurde 2001 in Prizren im Kosovo geboren. Seit seiner Kindheit ist er im Roma-Theater Prizren in seiner Heimatstadt und im Roma-Community-Radio Romano Avazi aktiv. Seit 2015 nimmt er regelmäßig an den internationalen Sommerfilmschulen Balkan Onions teil, die es ihm ermöglichten, sich an seinem ersten Kurzspielfilm TEN YEARS OLDER zu beteiligen, der 2015 auf dem Cottbus Film Festival gezeigt wurde. Derzeit besucht er die Sekundarschule Gjon Buzuku.

 

 

Regie: Benjamin Menekshe
Kamera: Benjamin Menekshe, Gjynet Kalo
Schnitt: Gazmend Bajri, Hakan Karamuco
Ton: Benjamin Menekshe
Produktion: DokuFest Prizren

Montag, 18:00, with Q&A mit dem Regisseur und dem Kameramann